Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Adelheid-Preis 2016
    Blindes Magdeburger Ehepaar mit dem Adelheid-Preis 2016 gewürdigt Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 19. Februar im Kaiser-Otto-Saal des Kulturhistorischen Museums den Adelheid-Preis 2016 an das blinde Ehepaar Christine und Dieter Wendel für ihr...
  • Magdeburg auf Leipziger Buchmesse
    Ottostadt Magdeburg liest wieder mit - Leipziger Buchmesse vom 23. bis 26. März 2017 Zum dritten Mal ist die Landeshauptstadt Magdeburg mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse vom 23. bis...
  • Anmeldung Open-Air-Veranstaltungen
    Open-Air-Veranstaltungen bis zum 17. März im Ordnungsamt anzeigen Die Landeshauptstadt Magdeburg ruft Organisatoren von Open-Air-Veranstaltungen auf, ihre Festivitäten für dieses Jahr anzuzeigen. Die sogenannten seltenen Störereignisse – einschließlich der Sperrzeitverkürzung – werden...
  • Besuch der Bahnhofsmission
    OB Dr. Lutz Trümper auf Besuch in der Bahnhofsmission Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 16. Februar die Ökumenische Bahnhofsmission im Magdeburger Hauptbahnhof besucht. Dabei kam er nicht nur mit dem Leiter der Bahnhofsmission, Florian Sosnowski,...

Der Bürgerverein Stadtfeld hat am 13. Juli 2016 in einer öffentlichen Aktion zwei Sitzbänke an den Straßenhaltestellen am Adelheidring aufgestellt. Seit Monaten wird gefordert, an dieser Stelle Haltestellenhäuschen mit Sitzgelegenheit aufzustellen. Diese Forderung wollen wir mit der Aktion noch einmal unterstreichen.

Aktion des Bürgervereins für Haltestellenhäuschen am Adelheidring Aktion des Bürgervereins für Haltestellenhäuschen am Adelheidring Aktion des Bürgervereins für Haltestellenhäuschen am Adelheidring

Presse-Echo in der Volksstimme vom 14.07.2016: "Protestaktion: Wartehaus der Marke Eigenbau"

"Es hätte nicht besser kommen können, um zu beweisen, dass an der Ersatzhaltestelle am Adelheidring unbedingt ein Wartehäuschen gebaut werden sollte: Um 16.15 Uhr hatten der Stadtfelder Bürgerverein und die GWA Stadtfeld-Ost ihr provisorisches „Bushäuschen“ aufgestellt, um 16.25 Uhr begann es wolkenbruchartig zu regnen. Einige Fahrgäste, die auf die Straßenbahn der Linie 4 (wird dort zur Linie 1) warteten, suchten spontan Schutz im „Bürgerhäuschen“, die Fahrgäste auf der gegenüberliegenden Seite versuchten, sich unter Bäumen vor dem Regen zu schützen."

Mehr lesen auf: http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/protestaktion-wartehaus-der-marke-eigenbau

Bericht über die Aktion in M hoch3 im Offenen Kanal (ab Min. 8:36):

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017